Sie suchen eine qualifizierte Unterstützung zur Vorbereitung für eine bevorstehende MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung)?
Alkohol, Drogen, Punkte – wem der Führerschein entzogen worden ist und wer ihn wiederbekommen möchte, steht jetzt vor vielen
Fragen. 
Wir vermitteln Einsichten in Sucht- und Aggressionsverhalten.

Der BAK ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Hamburg.

Wir – die Mitglieder – waren oder sind selbst betroffen.

In Gesprächsgruppen, digitalen Gruppen, Schulungen und Seminaren zeigen wir Alternativen und mögliche Wege aus dem eigenen Fehlverhalten.

Alle persönlichen Belange werden streng vertraulich behandelt und den EU-Datenschutzrichtlinien entsprechend geschützt. Unsere Websites verwenden keine Cookies, die Ihre persönlichen Daten erfassen.

Offene Runde: Mitglieder und Gruppenleiter erarbeiten unter der Leitung von Wiebke Schneider (Mitte) Lösungen und Antworten zu Sucht- und Verhaltens-Problematiken (Personen aus Datenschutz-Gründen gepixelt)

Telefon: 040 / 28055389 Telefax: 040 / 28055373

Unsere erste

WhatsApp-

Selbsthilfegruppe

Anmeldung: Holger Heidecke

01525 - 35 24 745 oder

heidecke@bak-hamburg.de

Weiterführende Links

Für die Inhalte der folgenden Links ist der jeweilige Betreiber verantwortlich

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BAK Nord e.V. Hamburg